Haftungsausschluss

 

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

 

Unbeschadet der Regelungen des § 675 Absatz 2 BGB gilt für das bereitgestellte Informationsangebot folgende Haftungsbeschränkung:

  • Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung dieses Internetangebots entstehen.
  • Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

 

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht,

  • im Fall der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Schadensverursachung sowie bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch Bedienstete des Freistaates Bayern
  • soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind
  • für Informationen, die in den Anwendungsbereich der Europäischen Dienstleistungsrichtlinie (Richtlinie 2006/123/EG – DLRL) fallen. Für diese Informationen wird die Richtigkeit und Aktualität gewährleistet.

 

Wir behalten uns ausdrücklich vor, einzelne Webseiten oder Teile von diesen oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.